„Made in Germany“ – ein Label mit Zukunft? Das war das Thema der Auftaktveranstaltung zur Sächsischen Außenwirtschaftswoche 2019. Im Weißen Saal der Kongresshalle Leipzig habe ich mit sächsischen Unternehmerinnen und Unternehmern über ihre Erfahrungen im Exportgeschäft diskutiert. Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig war ebenfalls vor Ort. Foto: SMWA

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.